Foto:

3/12/2014

KONZERT Gedächtnis-Kirche Berlin

Burak Özdemir: Weihnachtskonzert Gedächtnis-Kirche Berlin

Burak Özdemir präsentiert sein Bach-Album "The Silent Cantata" mit Solisten und seinem Ensemble Musica Sequenza in einem Weihnachtskonzert am 3. Dezember in der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Tickets sowie weitere Infos erhalten Sie hier.

Foto:

27/11-30/11/2014

THEATER Berlin Sophiensäle

Ketan & Vivan Bhatti: Schwestern Tanztheatermusik

Frei nach Motiven aus Tschechows "Drei Schwestern" hat der Regisseur Frank Krug mit dem Choreografen Davide Camplani von der Sascha Walz Compagnie ein Musik-/Tanztheater Stück erarbeitet. Die Bhattis haben die Musik geschrieben für die außergewöhnliche Inszenierung mit drei Down-Syndrom-Schauspielerinnen. Das 5-köpfige Musikensemble besteht aus Ketan Bhatti (Drumset, Electronics), Milian Vogel (Bassklarinette, Electronics), Hannah Klein (Viola), Andreas Voss (Cello) und Matthias Engler (Schlagwerk). Weitere Infos finden sich hier.

Foto:

19-22/11/2014

KONZERTTOUR Europa

Federico Albanese: Konzerttour

Federico Albanese wird auf seiner Herbsttour 2014 sein aktuelles Album "The Houseboat and the Moon" präsentieren und neue Stücke vorstellen. Als Höhepunkt seiner Tour tritt Albanese auf dem renommierten Le Guess Who Festival in Utrecht auf. Anbei die Konzertdaten:

19.11.14 Landau (GER): Universität Landau (Audimax)

20.11.14 München (GER): Glockenwerkstatt

21.11.14 Bielefeld (GER): Nummer Zu Platz

22.11.14 Utrecht (NL): Le Guess Who Festival

Foto:

15-25/11/2014

THEATER Schauspiel Frankfurt

Ketan & Vivan Bhatti: Peter Pan Theatermusik

Für die Peter Pan Inszenierung von Michael Schweighöfer haben die Bhattis die Musik komponiert, die live vom "Contrast Trio" interpretiert wird. Weitere Information zu dem Stück finden Sie unter folgendem Link.

Foto:

15/11/2014

ALBUMRELEASE Naive Records

Sven Kacirek: The Nutcracker Sessions Albumrelease

Am 15. November feiert der Ausnahmeperkussionist Sven Kacirek die Veröffentlichung seines neuen Albums "The Nutcracker Sessions". Kacirek präsentiert seine minimalistische Interpretation des weltbekannten Werks "Der Nussknacker" von Tschaikowski, die ausschließlich mit Schlagwerk eingespielt wurde, auf seiner aktuellen Europa-Tournee 2014. Nils Frahm über "The Nutcracker Sessions", die er gemastert hat: "Dieses Album ist ein Wunder. Etwas, auf das ich immer wieder zurückkommen werde. Ein akustisches Märchen." Einen musikalischen Einblick zu dem außergewöhnlichen Album erhalten Sie hier. Und anbei die Konzertdaten:

 

Nov 12 2014: Philharmonie Luxembourg

Nov 13 2014: Gängeviertel Hamburg

Nov 21 2014: Kacirek, Le Guess Who Festival, Utrecht

Nov 25 2014: Kacirek, Kampnagel, Hamburg

Dez 11 2014: Africolor Festival, Paris

Dez 17 2014: Salon des Amateurs, Düsseldorf

Dez 18 2014: Golem, Hamburg

Dez 22 2014: Roter Salon/Volksbühne, Berlin

Foto:

08/11/2014

KONZERT Niederlande Rewire Festival

Matti Bye: Hydras Dream - Rewire Festival

Matti Byes Duoprojekt "Hydras Dream" mit Anna von Hausswolff wird am 8. November erstmals live bei dem holländischen Rewire Festival zu sehen sein. Hydras Dream präsentieren ihr vielbeachtetes Albumdebüt "The Little Match Girl" mit Musikern der schwedischen Band Dungen. Weitere Information finden sich hier.

Foto:

23/10/2014

KONZERT Berghain Berlin

Burak Özdemir: Rameau à la Turque Record Release

Am 23. Oktober präsentieren Burak Özdemir und Musica Sequenza das außergewöhnliche Albumprojekt "Rameau à la Turque" im Berghain Berlin. Özdemir arrangierte klassische Werke von Rameau und dem türkischen Komponisten Çavus, und schafft ein Brückenschlag zwischen West- und Osteuropa, zwischen Orient und Okzident. Weitere Information zu dem Konzert finden Sie hier.

Foto:

23/10/2014

FILMMUSIKPREIS Halle 2014

John Gürtler: Filmmusikpreis für Bester Song

John Gürtler erhält in Halle den Filmmusikpreis "Bester Song im Film", für seinen Song "What Love is", den er für das prämierte Familiendrama "Antons Fest" (2013) von John Kolya Reichart komponiert hat. Begründung der Jury: Der nominierte Song erscheint als eine Art Epilog am Ende des Filmes. Er ist treffsicher produziert, und er hat das, was man Ohrwurmqualitäten nennt. Und er lässt in den Film einen neuen, frischen musikalischen Wind hineinwehen, der ihn im besten Sinn bereichert.


Der Song kann hier angehört werden.

Foto:

17/10/2014

PREMIERE Filmfestival Rom, Hofer Filmtage

Benedikt Schiefer: Die Lügen der Sieger, Filmfestival Rom & Hofer Filmtage

Benedikt Schiefer hat den Score geschrieben für Christoph Hochhäuslers aktuellen Film "Die Lügen der Sieger". Florian David Fitz spielt in der Hauptrolle einen investigativen Journalisten in dem Politthriller. "Die Lügen der Sieger" feiert am 17. Oktober die Weltpremiere auf dem Filmfestival Rom, und am 22. Oktober die Deutschlandpremiere während der Hofer Filmtage. Der Filmstart für 2015 wird noch bekannt gegeben.

 Weitere Informationen zu dem Film finden sich hier.

Foto:

02/10/14

KONZERT Essen

Federico Albanese: Denovali Swingfest Essen

Federico Albanese tritt im Rahmen des Denovali Swingfestival Essen beim Piano Eröffnungsabend auf. Der italienische Experimental-Musiker Federico Albanese ist ein Jungstar auf dem Label Denovali Records. Sein Sound liegt zwischen Filmmusik, Pop und Ambient und manche sehen ihn bereits in den Fußstapfen von Nils Frahm. Weitere Information sowie Tickets finden sich unter folgendem Link.

Foto:

10/2014

THEATERMUSIK, Schweden

Matti Bye: Theatermusik für "Chaplin"

Matti Bye hat die Musik zu der aktuellen schwedischen Theaterproduktion "Chaplin" komponiert. "Chaplin" wird bis Ende Oktober im Örebro Länsteater aufgeführt, und wirft einen ungewöhnlichen Blick auf das Leben und Werk des einzigartigen Filmmachers und Schauspieler Charlie Chaplin. Weitere Information zu dem Theaterstück finden sich hier.

Foto:

09/2014

NEUES KOMPONISTENDUO

Gürtler & Miserre: neues Komponistenduo bei schneider+

Seit September 2014 wird das Komponistenduo John Gürtler und Jan Miserre von schneider+ vertreten. Gürtler und Miserre leben und arbeiten in Berlin und haben bereits für zahlreiche Spielfilme und Dokumentarfilme geschrieben, wie unter anderem für Nicolas Steiners Film "Kampf der Königinnen", sowie die preisgekrönte Filmmusik für Benjamin Kahlmeyers "Meanwhile in Mamelodi". Einen musikalischen Eindruck für unseren neuen Komponisten erhalten Sie hier.

Foto:

18-25/09/14

LIVE-RECORDING KONZERT Berlin

Matthew Herbert: "The Recording"

Matthew Herbert und seine Band gestalten Mitte September als Artists-in-Residence die Tischlerei der Deutschen Oper Berlin zu einem Open-Space-Tonstudio um und produzieren innerhalb von sieben Tagen ein Album from srcatch. In Interaktion mit dem Publikum werden hier Fragen nach der Funktion der Musik im alltäglichen Leben gestellt. Er lädt das Publikum und besondere Gäste aus der Musik, Wissenschaft und Politik dazu ein, aktiv an diesem Prozess teilzunehmen  und teilzuhaben. Am 25.09.14 wird das Zusammenspiel aus Musikern und Publikum innerhalb einer Record-Release-Party gefeiert.

Weitere Informationen zum Projekt sind hier zu finden.

Foto:

30/08/14

HARPA-MUSIKPREIS Finnland

Matti Bye: Musikpreis Beste Filmmusik für "Faro"

Matti Bye erhält den diesjährigen Harpa-Musikpreis für die Beste Filmmusik. Byes Score für den Film "Faro/Sanctuary" von Fredrik Edfeldt wird von der Jury aufgrund "der magischen, emotionalen Alchemie zwischen der Musik und den Bildern" geehrt. Nach dem diesjährigen schwedischen Guldbaggen Preis ist dies nun die zweite Filmpreisehrung, die Bye für "Faro" erhalten hat. Wir gratulieren! Weitere Informationen finden sich unter folgendem Link.

Foto:

30/08/14

KONZERT Berlin

Federico Albanese: Torstraßen Festival Berlin

Im Rahmen des diesjährigen Torstraßen Festivals tritt Federico Albanese am 30. August um 17.00 Uhr mit seinem aktuellen Album "The Houseboat and the Moon" im Waldo in Berlin auf.

Weitere Informationen rund um das Festival finden Sie hier.

Foto:

29/08/2014

REMIX-EP

Federico Albanese: Release Remix EP "The Houseboat and the Moon reworked"

Federico Albaneses Debüt-Album "The Houseboat and the Moon" wurde von Cassegrain, John Lemke, Saffronkeira und Franz Kirman (Piano Interrupted) geremixt. Die Neuinterpretationen erscheinen Ende August auf der limitierten EP "The Houseboat and the Moon Reworked" bei Denovali.

Foto:

23/08/2014

DEUTSCHLAND PREMIERE Ruhrtriennale Zollverein, Essen

Matthew Herbert: 20 Pianos Ruhrtriennale

Im Rahmen der Ruhtriennale findet die Deutschlandpremiere von Matthew Herbert's aktuellem Projekt "20 Pianos" im Zollverein Essen statt. Herbert hat 20 einzigartige und sehr unterschiedliche Klaviere aus der ganzen Welt fotografiert, ihren spezifischen Klang gesampelt und ihre Biografien dokumentiert, u.a. den Flügel, auf dem John Lennon "Imagine" komponierte. Sarah Nicolls und Sam Beste werden in Form von Improvisationen sowie neuen Kompositionen von Herbert die 20 Pianos spielen. Weitere Informationen sowie Tickets finden sich unter folgendem Link.

 

Foto:

17/08/2014

KONZERT Suckow

Burak Özdemir: Uckermärkische Musikwochen 2014

Im Zuge der diesjährigen Uckermärkischen Musikwochen arrangiert Burak Özdemir für das Programm "Jean Marie Leclair trifft Cole Porter" die Songs von Cole Porter für barockes Instrumentarium und kombiniert sie mit den kalssischen Werken des französischen Komponisten Leclair.

Weitere Infos zu den Musikwochen finden Sie hier.

Foto:

10/06/2014

PREMIERE YOUTUBE-VIDEO "Disclosed"

Federico Albanese: YouTube-Video Release

Das amerikanische Musikmagazin "Under The Radar" präsentiert die Youtube-Premiere von Federico Albaneses Live-Video "Disclosed" aus seinem aktuellen Album "The Houseboat and the Moon".

Anbei der Link zum Video und die Rezension von Under The Radar: "Federico Albanese creates delicate and sentimental compositions that a listener could get lost ist. Check out the premiere of his suitably cinematic black and white video for album cut "Disclosed". Fans of Nils Frahm, you're going to want to get on this."

Foto:

06/06/2014

PREMIERE Ballett Theater Gera

Tom Hodge: Ballett "Waiting Room"

Am 6. Juni feiert Silvana Schröder's aktuelle Ballettproduktion "Waiting Room" mit der Musik für Orchester von Tom Hodge ihre Premiere am Theater in Gera. Hodge hat im Auftrag von Theater & Philharmonie Thüringen die Musik geschrieben. Weitere Informationen zu den Aufführungsterminen finden sich hier

Foto:

19 & 25/04/2014

FESTIVAL KONZERT London/Berlin

Piano Interrupted: Denovali Swingfest

Tom Hodge und Franz Kirmann sind mit dem Denovali Swingfest auf Tour.

Am Samstag den 19. April treten sie in London im Cafe OTO auf, und am Freitag den 25. April im Radialsystem V in Berlin.

Foto:

03/04/2014

KONZERT Radialsystem V Berlin

Burak Özdemir: Zeitfenster - Biennale für Alte Musik

Im Rahmen der Biennale für Alte Musik tritt Burak Özdemir am 3. April zusammen mit seinem Ensemble Musica Sequenza im Radial System V in Berlin auf.

Weitere Informationen zu dem Konzert finden sich hier.

Foto:

01/04/2014

RECORDINGS     Studio P4 Berlin

Benedikt Schiefer: Score Lichtjahre

Benedikt Schiefer komponiert und produziert die Musik zu Christoph Hochhäuslers aktuellem Film "Lichtjahre", der im Herbst 2014 in den deutschen Kinos anläuft.

Am 1. April finden dafür im Studio P4 in Berlin die Aufnahmen statt.

Foto:

25-30/03/2014

ITALIEN TOUR

Federico Albanese: Italientour

Federico Albanese ist vom 25. bis 30. März in Italien auf Tour. Im Zuge dessen wird er auch sein Debüt-Album "The Housboat and the Moon" präsentieren.

Die genauen Tourdaten finden sich hier.

Foto:

31/03/2014

LIZENZIERUNG für "Dancing" von Jannik Splidsboel

Matti Bye Lizenzierung

Der dänische Regisseur Jannik Splidsboel lizenziert für seinen aktuellen Dokumentarfilm "Dancing" Musik von Matti Bye.

Foto:

04/2014

AKTUELLE LIZENZIERUNGEN

schneider+sync: newsletter

Aktuelle Musiklizenzierungen für folgende Filmproduktionen:

Matti Bye für "Långt från Jordbro / Weit von Jordbro" von Rainer Hartleb. Federico Albaneses "The Secret Kitchen" wurde für den Imagefilm der italienischen Uhrenfirma "Mondia" lizenziert. Ausführlichere Informationen zu den Lizenzierungen finden Sie auf unserer Website schneiderplus-sync.com.

Foto:

21/03/14

PREMIERE Tempodrom Berlin

Ketan & Vivan Bhatti: „Flying Illusions“

Am 21. März wird die Premiere der Flying Steps Produktion „Flying Illusions“ im Tempodrom Berlin stattfinden. Die Berliner Urban-Dance Company Flying Steps wird zu Ketan und Vivan Bhattis Bühnenmusik performen.

Foto:

11/03/2014

RECORDINGS Hamburg Steinway

Matthew Herbert: 20 Pianos

Im Rahmen von Matthew Herberts aktuellem Projekt "20 Pianos" finden am 11. März in Hamburg die Aufnahmen auf einem fabrikneuen Steinway-Flügel statt.

Für seine Performance hat Herbert den Klang von 20 sehr unterschiedlichen Klavieren aus aller Welt aufgenommen. Jedes Klavier hat darüberhinaus eine ganz eigene Geschichte, die in einer Dokumentation vorgestellt wird.

Die Premiere findet am 16. Mai 2014 in Oxford statt.

Weitere Informationen finden sich hier.

Foto:

20/03/2014

FILMSTART Deutschland

Matti Bye: Der Hundertjährige

"Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand", für den Matti Bye die Musik geschrieben hat, läuft am 20. März in den deutschen Kinos an. Der Trailer zu "Der Hundertjährige" findet sich unter folgendem Link.

 

Foto:

28/02/2014

KONZERT EXPOSING HÄNDEL Potsdam Nikolaisaal

Burak Özdemir: Konzert Sampling Baroque

In "Sampling Baroque" treten Özdemir und sein Ensemble Musica Sequenza in einen musikalischen Dialog mit Barock und zeitgenössischer Musik, mit bürgerlicher Hoch- und populärer Clubkultur. Die musikalischen Grenzen werden durchlässig, ein neuer Klang entsteht, der sich aus Barock und Elektronik, Neue Musik und Pop, Orient und experimenteller Musik speist. Im Anschluss legt DJ Ipek auf.

Foto:

21/02/2014

RELEASEKONZERT Grüner Salon, Berlin

Federico Albanese: "The Houseboat and The Moon"

Federico Albanese stellt am 21. Februar in Berlin sein neues Album "The Houseboat and The Moon" im Grünen Salon der Volksbühne erstmals live vor. Weitere Auftritte gibt es von seinen Denovali-Labelmates Poppy Ackroyd und Sebastian Plano. Der Teaser findet sich unter folgendem Link.

Foto:

14/02/2014

PREMIERE BERLINALE Friedrichstadtpalast

Matti Bye: Der Hundertjährige

"Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" wird am 14. Februar um 21 Uhr in der Reihe Berlinale Special Friedrichstadtpalast seine Deutschlandpremiere feiern. Die Musik von Matti Bye ist nominiert für den schwedischen Filmpreis Guldbaggen. Der Trailer für "Der Hundertjährige" findet man unter folgendem Link.