Foto:

04-20/08/2017

MUSIKTHEATER Nibelungen-Festspiele Worms

Ketan & Vivan Bhatti: Nibelungen-Festspiele Worms

Nach ihrer gefeierten Version von 2016, komponieren Ketan & Vivan Bhatti auch in diesem Jahr die Musik für die Nibelungen-Festspiele in Worms. Vom 04. - 20. August wird "GLUT. Sigfried von Arabien" von Albert Ostermaier unter der Regie von Nuran David Calis auf der eindrucksvollen Freiluftbühne vor dem Wormser Dom aufgeführt. 15 Schauspieler und 8 Musiker werden bei der Produktion zu sehen sein, unter anderem mit dem Opernstar Nadja Michael und dem Tenor Bassem Alkhouri. Weitere Informationen zum Stück und zum Festival finden sich hier

 

Foto:

06-08/2017

TOUR

Federico Albanese: Sommerfestivals 2017

Im Sommer 2017 setzt Federico seine Tour fort. Er wird Konzerte in Deutschland, der Schweiz und Österreich spielen. Im Folgenden die Tourdaten:

 

16.06.17  DE - Duisburg Traumzeit Festival 

13.07.17 CH - Montreux Jazz Festival

09.08.17 AUT - Lech am Arlberg Postgarage

 

 

Foto:

2017

FILMSCORE   PRODUKTION

Matthew Herbert: Filmscore für "Disobedience"

Matthew Herbert wird den Filmscore für den neuen Film von Sebastián Leilo komponieren und produzieren. Am 28. Juni werden die Aufnahmen der Filmmusik für "Disobedience" stattfinden. Der Film handelt von einer Frau, die nach dem Tod ihres Rabbi Vaters, zu ihrer jüdisch orthodoxen Gemeinschaft zurückkehrt. Dort schürt sie eine Kontroverse, als sie Interesse an einer alten Jugendfreundin zeigt. Weitere Informationen finden sich hier.   

 

Foto:

2017

MUSIK   PRODUKTION

Gürtler, Miserre & Voges: Musik für Produktion "VideoStar"

John Gürtler, Jan Miserre & Lars Voges werden die Musik für die Internet-Serie "VideoStar" von Arte komponieren. 

Foto:

29/05/2017

HÖRSPIEL         Berliner Funkhaus

Fabian Russ: "Die Therapie"

Am 29. Mai wird das Stück "Die Therapie" von Fabian Russ in der "Kurzstrecke" des Deutschlandfunk Kultur gezeigt. Mehr Informationen finden sich hier

 

Foto:

17/04/2018

KONZERT   Elbphilharmonie Hamburg

Federico Albanese: Konzert in der Elbphilharmonie Hamburg

Am 17. April 2018 wird Federico Albanese & Ensemble ein exklusives, rein akustisches Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie in Hamburg geben. Von einem Streich-Ensemble begleitet, werden Werke seiner beiden Studioalben "The Houseboat And The Moon" (2014) und "The Blue Hour" (2016) sowie Kompositionen von seinem 2018 erscheinenden dritten Album zu hören sein. Tickets für das Konzert können Sie hier erwerben. 

 

Foto:

9.,12. & 19./05/2017

PODCAST        Musik App

 

Fabian Russ: Podcast zu "Butterfly Under Glass"

Am 9., 12. und 19. Mai gibt es via "Henry", einer kostenlosen App für zeitgenössische Musik, einen Podcast über Fabian Russ und seiner multimediale Performance "Butterfly Under Glass". In drei Folgen wird "Butterfly Under Glass" vorgestellt, das inspiriert ist von der Geschichte Loie Fullers, die vor hundert Jahren als Pionierin des modernen Bühnentanzes innovative Lichtinszenierungen entwickelte. Weite Informationen zur Musik App und dem Podcast finden sich hier

Foto:

03-04/2017

TOUR

Federico Albanese: Tour im Frühjahr 2017

Im Frühjahr 2017 ist Federico Albanese wieder auf Tour. Er wird einige Konzerte in Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und Österreich spielen. Im Folgenden die Tourdaten:

28.03.17     LU - Luxemburg Rotondes

29.03.17     BE - Leuven 30CC

30.03.17     BE - Turnhout de Warande

31.03.17     BE - Roeslare de Spil

01.04.17     BE - Hasselt CCHA

02.04.17     NL - Utrecht De Helling

29.04.17     DE - Bremen Jazzahead Festival - Club Nacht

05.05.17     DE - Berlin XJAZZ Festival 2017

Foto:

29/04/17

FILMSCORE     Premiere 

Gürtler, Miserre & Voges: Filmscore "PRE-CRIME"

Gürtler, Miserre & Voges haben für den Film "PRE-CRIME" von Matthias Heeder und Monika Hielscher die Filmmusik geschrieben. Der Film feiert nun seine Weltpremiere am 29. April beim Hot Docs Filmfestival in Toronto. Die Festival-Premiere in Deutschland findet am 7. Mai beim DOK.fest München statt. Kinostart in Deutschland ist der 5. Oktober. "PRE-CRIME" handel von Chicagos Überwachungssystem der Polizei, einer Software, die per Algorithmen vorhersagt, wo und wann jemand ein Delikt begehen wird. Minority Report grüßt. Der investigative Dokumentarfilm "PRE-CRIME" wagt einen Blick hinter die Kulissen und hinterfragt die Methode der Pre-Crime-Überwachung. Weitere Informationen finden sich hier

 

 

Foto:

28-29/04/2017

SHOW    Tempodrom in Berlin 

Ketan & Vivan Bhatti: Flying Illusion

Die Show "Red Bull Flying Illusion" der international erfolgreichen Breakdance - Company Flying Steps in Zusammenarbeit mit den "Bhatti - Brüdern" Ketan und Vivan, die es mit ihrer Musik geschafft haben, eine Brücke zwischen der Welt der Magie und den wichtigsten Bedürfnissen eines Breakdancers, zu bauen, kommen nach ihrer Europa Tour nach Deutschland zurück. Am 28./29. April 2017 sind sie in Berlin im Tempodrom zu sehen. Weitere Informationen finden sich hier

 

 

 

 

Foto:

15/03/2017

SHOWCASE

Federico Albanese: Showcase beim South by Southwest Festival

Am 15. März 2017 von 21.00-21.40 Uhr präsentiert Federico Albanese sein Showcase beim "The South by Southwest Festival" (SXSW) in Austin, Texas. Federico wird sein zweites Album "The Blue Hour" live darbieten. Weitere Informationen finden sich hier.

 


Foto:

13/03/2017

FEATURE            BR Klassik

Fabian Russ: "Radikaler Schmetterling" BR Klassik über Loie Fuller/ Butterfly under Glass

Am Monatg, den 13. März 2017, begleitet Fabian Russ auf BR Klassik musikalisch das Feature "Radikaler Schmetterling" mit seinen Stücken aus der multimedialen Performance Butterfly under Glass. "Radikaler Schmetterling" ist ein Feature über die Tänzerin Loie Fuller, deren Schaffen uns bis heute inspiriert. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

Foto:

03/03/2017

RELEASE         Neue Meister

Federico Albanese, Matthew Herbert und Fabian Russ

Ab Freitag, den 3. März 2017 erscheint das Doppel - Album "Neue Meister Live in Berlin", mit einer Auswahl von Komponisten aus der gleichnamigen Konzertreihe mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin. Drei unserer Komponisten, darunter Federico Albanese, Matthew Herbert und Fabian Russ präsentieren speziell für die Konzertreihe neu komponierte und arrangierte Stücke. Weitere Informationen finden Sie hier

Foto:

27/02/2017

CONCERT             Am Wiener Konzerthaus

Matti Bye: Stummfilmkonzert "Stiller: Erotikon"

Das Matti Bye Ensemble begleitet am Montag, den 27. Februar 2017, live im Wiener Konzerthaus, unter der Führung von Matti Bye, den Stummfilm "Stiller: Erotikon". Matti Bye gilt als einer der wichtigsten skandinavischen Filmkomponisten. Weitere Informationen finde Sie hier

Foto:

25/02/2017

INSTALLATION Deutsche Oper Berlin

Matthew Herbert: "Tod in Venedig" Installation

Matthew Herberts Installation "Tod in Venedig" ist am 25.02.2017 im Großen Haus der Deutschen Oper Berlin zu sehen. Die Installation ist Teil der aus 5 Premieren bestehenden Reihe "Aus dem Hinterhalt". Herbert reiste mit einem Mikrophon nach Venedig, um Klänge der Stadt einzufangen, welche das Ausgangsmaterial für seine Komposition bilden. Daraus kreiert er seine eigene Version der gleichnamigen Oper von Benjamin Britten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto:

19/02/2017

AWARD

Matthew Herbert: Lob für den "A Fantastic Woman" Film score

Der Film "A Fantastic Woman" (Una Mujer Fantástica) von Sebastián Lelio mit der Musik von Matthew Herbert erhält am Sonntag, den 19.02.2017 bei der Berlinale den Silbernen Bären für das beste Drehbuch und wurde mit dem Teddy Award für den besten schwul-lesbischen Spielfilm ausgezeichnet. Matthew Herbert wurde mit seinem Score lobend erwähnt, unter anderem in Variety "a stunning, a string-based creation" hier und in Hollywood-Reporter "that extends also to the strange and beautiful score by experimental British electronica composer Matthew Herbert, working here in a more orchestral but not less distinctive vein" hier.


Foto:

02/2017

FILMSCORE Berlinale 2017

Matthew Herbert: "A Fantastic Woman" im Berlinale Wettbewerb

Der Film "A Fantastic Woman" (Una Mujer Fantástica) von Sebastián Lelio mit der Musik von Matthew Herbert wurde als einer der ersten 14 Wettbewerbsfilme der Berlinale 2017 ausgewählt. Er handelt von einer jungen Transsexuellen in Santiago de Chile, die nach dem plötzlichen Tod ihres älteren Freundes allein dasteht und gegen Anschuldigungen und Diskriminierung ankommen muss. Für die Produktion ist Fabula (Chile) in Zusammenarbeit mit Komplizen Film (Deutschland) verantwortlich.

Foto:

28/01/2017

AWARD            Max - Ophüls Preis

John Gürtler: "Ohne diese Welt" gewinnt Dokumentarfilmpreis

Der Film "Ohne diese Welt" von Nora Fingscheidt mit der Musik von John Gürtler gewinnt am Samstag, den 28.01.2017 den Preis für den "Besten Dokumentarfilm" beim diesjährigen Festival Max-Ophüls Preis. Wir gratulieren! "Ohne diese Welt" widmet sich einem Stamm Mennoniten, die wie im 18. Jahrhundert leben. "Inspiriert von den Aufnahmen einer traditionellen Mennonitischen Siedlung in Argentinien arbeitet John an einem Score, der die langezogenen Gesänge und altertümlichen gesummten Melodien der Mennoniten zu spiegeln sucht" Website Paradox Paradise.

Foto:

12/01/2017

FILMSCORE 

John Gürtler: "Hinter dem Schneesturm" nominiert für besten Kino-Dokumentarfilm 2016

Der Film "Hinter dem Schneesturm", von Levin Peter mit der Musik von John Gürtler, wurde vom Verband der deutschen Filmkritik für den besten Kino-Dokumentarfilm des Jahres 2016 nominiert. Am Montag, den 13. Februar 2017, wird der Preis im Rahmen der Berlinale, in Anwesenheit der Nominierten, verliehen. "Hinter dem Schneesturm" erhielt bereits 2015 in der Kategorie "Bester Dokumentarfilm" den FIRST STEPS Award. Mehr Informationen finden Sie hier.